Sonntag, 29. Oktober 2017

Produkttest/Werbung : Beurer Diagnosewaage BF 195





Da unsere alte Diagnosewaage leider im Lauf der Zeit einige Kratzer 
abbekommen hat, haben wir uns diese neue von Beurer zugelegt.

Die Beurer Diagnosewaage BF 195 sieht sehr stylisch aus, vor allem 

gefallen mir die Abrundungen an den Ecken.

Die Trittfläche ist aus Sicherheitsglas, die Elektroden sind
aus gebürstetem Edelstahl. Die Tragkraft liegt bei bis zu 180 kg.


Knopfbatterien sind im Lieferumfang enthalten, so konnte es gleich mit dem Wiegen losgehen.

Die runde LCD-Anzeige hat ein blau hinterleuchtetes Display
und ist aufgrund der 28mm hohen Ziffern sehr gut ablesbar.


Zum "einfachen" Wiegen muss man sich sich ruhig auf die Waage stellen und auf eine gleichmäßige Verteilung der Beine achten.

Sobald die Anzeige dauerhaft erscheint, ist die Messung beendet. Die Wage schaltet sich nach dem Wiegen nach einigen Sekunden selbst aus.

Um seinen Körperfettanteil und weitere Körperwerte wie Wasser, Muskelanteil, Knochenmasse und Kalorienbedarf ermitteln zu können kann ein persönliches Benutzerprofil angelegt werden. Insgesamt können 10 Benutzerprofile angelegt werden.


Zum Einstellen der persönlichen Nutzerdaten kurz die Trittfläche betreten. Wenn 00 erscheint SET Taste drücken und es erscheint der erste Speicherplatz.

Alter eingeben und SET Taste drücken. Danach Körpergröße, Geschlecht und Aktivitätsgrad eingeben und jeweils auf SET drücken.


Meine Erfahrungen beim Wiegen 

Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten (u.a. hat die Waage nicht auf Kontakt
 reagiert) konnten folgende Daten gemessen werden:

Körpergewicht in 100g
Körperfett (in 0,1)
Körperwasser (in 0,1 %)
Muskelanteil (in 0,1 %)
Knochenmasse (in 100 g)

Als Versuchsperson hat sich mein Mann zur Verfügung gestellt.

3 hintereinander folgende Messungen waren weitestgehend
identisch.

Gewicht, Fettfett, Körperwasser, Kalorienbedarf
waren ebenfalls fast identisch mit anderen
Waagen.

Größe Ausreißer gab es dagegen beim Muskelanteil sowie
BMI. Auch nach weiteren Messungen an anderen Tagen
entsprachen diese Werte nicht den üblichen.

Fazit :

Meiner Ansicht nach eignet sich die Waage insbesondere
für Personen, die lediglich ihr Gewicht kontrollieren möchten.
Messungen zu Muskelmasse und BMI weichen bei uns sehr 
von den sonstigen Werten ab. Die anderen Werte dagegen 
entsprechen
den sonstigen Daten.

Optisch ist die Waage ein absoluter Hingucker, auch die
Verarbeitung ist sehr gut.

Preis-/und Leistungsverhältnis sind gut.




Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider. Werbung enthalten. *Herstellerlink